Panikattacken können einen enormen Leidensdruck auslösen.

Die Angstattacken treten ohne Ankündigung und meist ohne Bezug auf ein Objekt oder eine Situation auf. Begleitend fühlt sich der Betroffene meist dem völlig ausgeliefert und häufig sogar das Gefühl zu sterben.

Dadurch, dass die Panik nicht berechenbar ist, lassen sich die Attacken aktiv kaum vermeiden. Häufig handelt es sich um fehlverknüpfte Angstabläufe, die mit dem Verstand meist nicht steuerbar sind.

Im persönlichen Gespräch lässt sich Ihr Thema am sensibelsten besprechen.